Inhalt

Mein persönliches Hochschulportal

Selbstregistrierung für Bewerber mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung

Selbstregistrierung für Bewerber mit deutscher Hochschulzuga

Liebe Bewerber/innen,

Die Online-Bewerbung ist in zwei Schritte gegliedert. Zuerst möchten wir Sie kennenlernen. Sie erhalten dazu per E-Mail einen Registrierungszugang. Bitte folgen Sie den Anweisungen in der E-Mail zur Aktivierung des Zugangs.
Im zweiten Schritt wählen Sie den gewünschten Studiengang und ergänzen Angaben zu Ihrer Person. Dabei benötigen wir außerdem einige Informationen, die Ihre Chancen auf einen Studienplatz erhöhen (zum Beispiel die Ableistung eines Dienstes).

BewerberInnen für den Masterstudiengang Maritime Operations bewerben sich nicht über dieses Portal, sondern schriftlich über das Bewerbungsformular.
Achtung: Für diesen Studiengang endet die Bewerbungsfrist bereits am 15.06.2017.

Bewerbung mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung

Bewerbung mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung
BewerberInnen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung bewerben sich bitte direkt bei uni-assist:
 
Hochschule Emden/Leer
c/o uni-assist e.V.
D-11507 Berlin Germany

und online bei uni assist.

Weitere Informationen finden Sie hier.

BewerberInnen für den Masterstudiengang Maritime Operations mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung bewerben sich weder über dieses Portal noch über uni-assist, sondern über Western Norway University of Applied Sciences (englische Version).
Achtung: Für diesen Studiengang endet die Bewerbungsfrist bereits am 15.06.2017.

Hochschule Emden/Leer

Hochschule Emden/Leer
Moderne Hochschule mit persönlichem Flair

Studieren in Emden oder Leer – das bedeutet: studieren an einer modernen Hochschule mit persönlicher Atmosphäre. Zurzeit sind an den beiden Studienorten ca. 4.600 Studierende eingeschrieben. Sie lernen vorwiegend in kleinen Gruppen – intensiv und projektorientiert.

Neben der Vermittlung des fachlichen Know-hows gehören die Förderung von Kreativität und Teamfähigkeit und die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen zu den wesentlichen Ausbildungszielen. Engagierte Professorinnen und Professoren, die effiziente Lehrmethoden einsetzen und denen eine persönliche Betreuung ihrer Studierenden wichtig ist, machen das Studium zusätzlich attraktiv.

Beste Bedingungen zum Lernen und Leben

Ostfriesland bietet optimale Bedingungen für ein konzentriertes und kostengünstiges Studium. Die Lebenshaltungskosten in den mittelgroßen Städten Emden und Leer sind für Studierende geringer als in den Ballungsgebieten. Zu Fuß oder per Fahrrad gelangen Studierende schnell und preiswert von der Stadtmitte zur Hochschule. Auf dem Campus befinden sich alle wichtigen Einrichtungen für das Studium unter einem Dach. Diverse sportliche Angebote – besonders im Bereich des Wassersports –, Kunst, Kultur und eine vielfältige Kneipenszene sorgen für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.